Wohnen

Kapitalanlage

Immobiliengesellschaft kauft Wohn- und Geschäftshaus in Essen

Eine Immobiliengesellschaft hat in Essen ein Wohn- und Geschäftshaus mit einer Gesamtnutzfläche von rd. 1.123 m² gekauft. Die Anlageimmobilie in der Niederstraße 9-11 verfügt über elf Wohnungen (ca. 753 m²) und zwei Gewerbeeinheiten (ca. 370 m²). Verkäufer waren private Eigentümer. Engel & Völkers Commercial Essen war beraten...
Montag, 21. Juni 2021

Off Market-Transaktion

P&P Gruppe erwirbt Wohnobjekt in Neuss

Die P&P Gruppe hat den nächsten Meilenstein auf ihrem Wachstumskurs erreicht und im Rahmen einer Off Market-Transaktion ein Wohnobjekt in Neuss erworben. Das Gebäude aus dem Jahr 1967 befindet sich im Berghäuschenweg, einer etablierten Stadtteillage im Süden von Neuss. Neben der schnellen Anbindung an die Neusser Innenstadt p...
Freitag, 18. Juni 2021

Essen: Immobiliengesellschaft kauft Wohn- und Geschäftshaus

Eine Immobiliengesellschaft hat in Essen ein Wohn- und Geschäftshaus mit einer Gesamtnutzfläche von rd. 1.123 m² gekauft. Die Anlageimmobilie in der Niederstraße 9-11 verfügt über elf Wohnungen (ca. 753 m²) und zwei Gewerbeeinheiten (ca. 370 m²). Verkäufer waren private Eigentümer. Engel & Völkers Commercial Essen war beraten...
Mittwoch, 16. Juni 2021

Urbanes Stadtquartier

Redevco übergibt Dieterich Karree an 3Komma1

3Komma1 Immobilienservices übernimmt die Verwaltung des 38.000 m³ großen Dieterich Karrees in Düsseldorf-Pempelfort. Das gemischt genutzte Quartier ist in Besitz eines von Redevco gemanagten Fonds und besteht aus Wohnungen, Einzelhandel und einer Tiefgarage.
Mittwoch, 9. Juni 2021

Wohnungsmarktbericht

Geringe Volatilität auf dem Wohnungsmarkt

Geringe Volatilität, steigende Angebotsmieten und -preise sowie breit gestreute Investitionen auf den Wohnungsmärkten in Deutschland. Dies ist das Ergebnis des fünften Wohnimmobilienmarktberichts der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe.
Dienstag, 1. Juni 2021

36 Wohnungen und vier Gewerbeeinheiten

Privatinvestor kauft Portfolio mit 5.033 m² in Hilden

Ein privater Investor aus Düsseldorf hat in Hilden ein Anlageimmobilien-Portfolio mit einer Gesamtnutzfläche von rd. 5.033 m² gekauft. Die Objekte in der Neustraße verfügen über 36 Wohnungen (ca. 2.634 m²) und vier Gewerbeeinheiten (ca. 2.399 m²). Die Jahresnettokaltmiete liegt aktuell bei rd. 246.000 Euro. Verkäufer war ein...
Freitag, 28. Mai 2021

NRW-Wohnungsmarktbarometer

Mietwohnungsmarkt bleibt vielerorts angespannt

Der Mietwohnungsmarkt in Nordrhein-Westfalen bleibt angespannt. Das Angebot an preiswerten sowie barrierearmen Wohnungen ist in Relation zur Nachfrage insgesamt weiterhin gering. Aufgrund der hohen Nachfrage und steigender Preise ist der Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum schwierig. Und: Die Corona-Pandemie hat Einfluss ...
Freitag, 28. Mai 2021

Alte Gerberei

Überraschender archäologischer Fund am Alten Markt in Gerresheim

Bei der Vorbereitung eines geplanten Wohnbauvorhabens am Alter Markt in Gerresheim sind Archäologen auf mehrere riesige Holzfässer gestoßen, die senkrecht in den Boden eingelassen waren. Bereits unmittelbar nach der Entdeckung stand die Vermutung im Raum, dass es sich bei den Fässern um Relikte einer Gerberei handeln könnte. ...
Donnerstag, 27. Mai 2021

Erstes Quartal 2021

Bauboom bei Ein- und Zweifamilienhäusern

Die Corona-Pandemie sorgt in den nächsten Jahren für einen Bauboom bei Ein- und Zweifamilienhäusern. Das prognostiziert Aengevelt Research auf Basis einer Auswertung der Baugenehmigungen, die einen Frühindikator für die zukünftige Bautätigkeit darstellen.
Freitag, 21. Mai 2021

Nürnberg mit höchstem Preiswachstum

Keine Wende beim Angebotspreiswachstum im Wohnungsneubau

Weiter steigende Verkaufspreise für Neubauwohnungen kennzeichnen den zunehmend heißer werdenden deutschen Immobilienmarkt auch im ersten Quartal 2021. Das ergibt die aktuelle Marktanalyse von Project Research zur Entwicklung der Angebotspreise neu gebauter Wohnungen in sieben deutschen Metropolen und Wien.
Dienstag, 4. Mai 2021

Wohnraumförderung

Stadt Düsseldorf erhält 60 Millionen Euro vom Land

Das Land Nordrhein-Westfalen investiert in diesem Jahr wieder 1,1 Milliarden Euro in den Sozialen Wohnungsbau. Die Landeshauptstadt Düsseldorf erhält ein Globalbudget von 60 Millionen Euro. Sowohl für die Schaffung neuer Mietwohnungen und den Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum als auch für Modernisierungsmaßnahmen von Be...
Donnerstag, 22. April 2021