Spezialimmobilien

Auftakt in Duisburg

Fellow Capital Partners will Healthcare-Immobilien realisieren

Fellow Capital Partners (FCP), die auf ambulante Gesundheitsimmobilien spezialisierte Luxemburger Beratungsgesellschaft, plant binnen der nächsten fünf Jahre rund 250 Mio. Euro in Healthcare-Immobilien abseits der Metropolen zu investieren. Den Auftakt feierte das Unternehmen bereits im September in Duisburg.
Freitag, 12. August 2022

Schlag auf Schlag!

Five Quarters sichert sich drei Healthcare-Immobilien in drei Monaten

Five Quarters hat binnen weniger Wochen drei Investments für ihren Fonds „5QRE Healthcare Infrastructure Deutschland 01“ abgeschlossen. Übernommen wurden Gesundheitsimmobilien mit langfristigen Betriebskonzept in Freital, Wilhelmshaven, und Hilden für einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag.
Donnerstag, 4. August 2022

Neubau-Offensive geht weiter

Gebag zieht positive Bilanz für 2021

Im Rahmen einer Pressekonferenz zog Gebag-Chef Bernd Wortmeyer am 28. Juli 2022 eine durchweg positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2021 der Gebag. Der Jahresüberschuss der kommunalen Duisburger Wohnungsgesellschaft lag 2021 bei über 10 Millionen Euro und damit über 5,4 Millionen Euro über dem Ergebnis des Vorjahres. Der verg...
Freitag, 29. Juli 2022

Neubau aus 13 Modulen

OP-Gebäude für die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen

Die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen erweitert Ihren bestehenden Gebäudekomplex um zwei OP-Gebäude für die Orthopädie. Das Modulbauunternehmen Cadolto erhielt den Auftrag, den Neubau in Modulbauweise zu planen und zu realisieren.
Mittwoch, 13. Juli 2022

Einzug bereits im April

Sprachschule mietet am Duisburger Hauptbahnhof an

Die Inlingua Sprachschule GmbH hat einen Mietvertrag über rund 630 m² Bürofläche auf zwei Etagen in der Friedrich-Wilhelm-Straße 82-84 in Duisburg geschlossen und hat die Flächen bereits im April bezogen. Die Cubion Immobilien AG war vermittelnd tätig. Neben der erstklassigen Lage direkt am Hauptbahnhof überzeugt das Gebäude ...
Dienstag, 12. Juli 2022

Zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteilig

Opernhaus der Zukunft: Planung für städtebaulichen Wettbewerb laufen

Die Standortfrage für das neue Opernhaus soll auf der Grundlage eines internationalen städtebaulichen Wettbewerbs getroffen werden. Dies hatte der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf im April 2022 beschlossen. Die Entscheidung fällt zwischen dem städtischen Grundstück an der Heinrich-Heine-Allee sowie dem Standort Am Wehrhahn...
Donnerstag, 23. Juni 2022

Vom Asphalt zum Rasen

Heinrich-Heine-Gesamtschule: 700 m² Schulhof entsiegelt

Ein weiterer Düsseldorfer Schulhof ist entsiegelt: Auf dem Sporthof der Dependance der Heinrich-Heine-Gesamtschule wurden rund 700 m² versiegelte Asphaltfläche abgebrochen und in eine Rasenfläche umgewandelt. Stadtdirektor Burkhard Hintzsche und Dr. Dirk Mecklenbrauck, Vorstandsmitglied der BürgerStiftung Düsseldorf, präsenti...
Mittwoch, 8. Juni 2022

Rat tagt am 23. Juni

Beschlussvorlagen zum Schumann-Haus gehen in die politischen Gremien

Das Schumann-Haus wird aufwändig denkmalgerecht saniert und erweitert. Für das Projekt werden nun zwei Vorlagen für Änderungsbeschlüsse in die politischen Gremien eingebracht: Zum einen ein dritter Änderungsbeschluss für die Instandsetzung und den Umbau zum Museum, zum anderen ein erster Änderungsbeschluss für die Errichtung,...
Mittwoch, 1. Juni 2022

Einladung zur Bürgerbeteiligung

BLB NRW und Stadt starten Wettbewerbsverfahren für Campus Golzheim

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen lobt gemeinsam mit der Landeshauptstadt Düsseldorf ein Wettbewerbsverfahren unter dem Titel „Campus Golzheim“ aus. Auf dem Areal sollen ein Neubau für die Robert Schumann Musikhochschule und ein Büroneubau für die Bezirksregierung entstehen.
Mittwoch, 25. Mai 2022

Entwicklung einer Investmentnische

Life-Science-Objekte mit wachsender Relevanz

Die Relevanz von Life-Science-Objekten wächst. Das deutschlandweite Transaktionsvolumen liegt bei rund 700 Mio. Euro pro Jahr. Dies geht aus einem aktuellen Bericht von Cushman & Wakefield hervor. Alexander Kropf, Head of Capital Markets Germany geht davon aus, dass die Life-Science-Cluster in Groß- und Universitätsstandorten...
Mittwoch, 25. Mai 2022

Am Hamborner Altmarkt

TSC Real Estate kauft Medizinische Zentrum Duisburg-Nord

TSC Real Estate hat für den gemeinsam mit Five Quarters Real Estate entwickelten Fonds ‚5QRE Healthcare Infrastructure Deutschland 01‘ eine Gesundheitsimmobilie von einem privaten Eigentümer erworben. Der Kaufpreis liegt im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.
Dienstag, 24. Mai 2022

Eröffnung 2024

Baustart für neues Forschungsgebäude PEAC an der HHU

Anfang April legten Prof. Dr. Anja Steinbeck, Rektorin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), Dr. Dirk Günnewig, Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und Gabriele Willems, Geschäftsführerin des BLB NRW den Grundstein für das „Plant Environmental Adaptation Center“,...
Mittwoch, 20. April 2022

Abschluss 2025

Sanierung und Modernisierung am Campus Essen startet

Am Universitätsstandort Essen startet der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) im Rahmen des Hochschulkonsolidierungsprogramms des Landes Nordrhein-Westfalen mit der umfangreichen Sanierung und Modernisierung der Bestandsgebäude V 15 S und V 15 R im ingenieurwissenschaftlichen Bereich der Universität Duisburg Essen (UD...
Donnerstag, 14. April 2022

Erfolgreiche Übergabe in Greifswald

Cureus kommt in Essen und Neuruppin voran

Cureus hat gestern in Essen den Grundstein für die Belia Seniorenresidenz Altenessen gelegt sowie in Neuruppin zum Richtfest für die Mediko Seniorenresidenz geladen. In Greifswald hat das Unternehmen indes mit der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts und der Übergabe an Mediko ein Etappenziel erreicht.
Freitag, 8. April 2022

Geld aus dem Klimaschutzetat

Düsseldorfer Kunsthalle wird für 10,9 Mio. saniert

Der Bauausschuss der Landeshauptstadt Düsseldorf ist in seiner heutigen Sitzung dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt, dem Rat die umfassende Sanierung der Kunsthalle am Grabbeplatz zu empfehlen. Die Kunsthalle zählt zu den 20 energetisch schlechtesten Gebäuden im Eigentum der Stadt. Sie wurde im Jahr 1964 errichtet und befind...
Dienstag, 22. März 2022